Mimie Miezekatze

e-mail an die KatzeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mime Miezekatze Brief 3An den Felix

Weit weg, es ist noch immer Winter

Hallo lieber Felix!

Ich schreibe dir aus dem Zimmer ganz oben. Hier fühle ich mich sicher und hier befindet sich auch mein Lieblingsversteck. Es gibt hier ganz viele Bücher und am Tag kommt die Betina hier her. Ihr gefällt also mein Lieblingszimmer auch ganz gut. Jetzt kommt sie schon wieder und setzt sich auf meinen Lieblingsstuhl. Sie schaltet einen Apparat ein, der zu brummen anfängt. Aha, das ist der Computer. Damit tippt sie ganz viel herum. Dann druckt sie mal was mit dem Drucker aus und krixelt mit dem Kugelschreiber noch was dazu. Dann tippt sie wieder und druckt und krixelt und tippt und druckt und krixelt und so weiter. Ich kann dabei auf jeden Fall wunderbar schlafen. Miau.

Unten ist der Markus. Der sitzt auch an seinem Computer. Manchmal spielt er seinem Computer etwas auf der Gitarre. Dann spielt auf einmal der Computer mit und es kommt dabei eine wunderschöne Katzenmusik heraus.
Stell dir vor, Felix, heute ist im Wohnzimmer ein Katzenkratzbaum gewachsen. Auf einmal war er da. Er hat unten eine Katzenhöhle und ist mit zwei Zusatzplattformen mit Wohlfühlbespannung ausgestattet. Voll cool. Nur für mich. Und eine Katzenspielmaus ist auch noch dabei.
Nur seit der hier ist, darf ich gar nicht mehr am Wohnzimmersessel kratzen. Schade!

Im Wohnzimmer ist ein großes Fenster, wo man raus schauen kann. Da draußen sieht alles ganz anders aus als bei uns daheim. Da ist ein Garten, aber der ist viel kleiner als unser Garten. Und eine Terrasse ist auch da. Und Bäume und Sträucher und eine Hecke ist zu sehen. Hinaus gegangen bin ich allerdings noch nicht. Die Tür ist immer zu. Macht aber nix, weil ich will eh lieber drinnen bleiben. Draußen ist es nur kalt – und wer weiß, wo sich der Nachbarshund versteckt hält.

Am Abend gehe ich jetzt oft in das Wohnzimmer. Da ist die Betina und der Markus. Die sitzen entweder am Tisch, essen und trinken, oder sie sitzen auf der Couch. Da setze ich mich dann dazu. Ist ja auch mal ganz schön, wenn man nicht immer nur alleine in seinem Versteck ist.

Bis bald, liebe Grüße und gute Besserung!

Deine Mimie

Mimie Miezekatze Unterschrift

 

<vorheriger Brief> - <nächster Brief>